Schleswig-Holstein und Hamburg

WARNLAGEBERICHT für Schleswig-Holstein und Hamburg

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Montag, 20.01.2020, 15:30 Uhr


Heute Nachmittag wolkig bis stark bewölkt und mild, ab der Nacht zum Dienstag an der See windig 


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Der Norden Deutschlands liegt im Einflussbereich eines kräftigen Hochs mit Schwerpunkt über England. Im Übergangsbereich zu tiefem Luftdruck über dem Nordmeer verstärkt sich vorübergehend die westliche Strömung leicht. Mit dieser gelangt recht milde Meeresluft nach Schleswig-Holstein und Hamburg. 

WIND:
In der Nacht zum Dienstag auffrischender Westwind. Bis zum Dienstagnachmittag an der See und im nördlichen Binnenland einzelne WINDBÖEN bis 60 km/h (Bft 7).



Nächste Aktualisierung: spätestens Montag, 20.01.2020, 20:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RSZ Hamburg / Peter Hartmann