Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Mecklenburg-Vorpommern

WARNLAGEBERICHT für Mecklenburg-Vorpommern

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Mittwoch, 24.04.2019, 17:30 Uhr


Wenige Wolken, trocken und sehr mild.


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Zwischen hohem Luftdruck über Nordosteuropa und tiefem Luftdruck über Westeuropa fließt mit einer östlichen Strömung sehr milde und trockene Luft nach Mecklenburg-Vorpommern.

Es werden voraussichtlich keine warnwürdigen Wettergefahren erwartet.


Nächste Aktualisierung: spätestens Mittwoch, 24.04.2019, 20:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, HA