Mecklenburg-Vorpommern

WARNLAGEBERICHT für Mecklenburg-Vorpommern

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Sonntag, 25.08.2019, 10:30 Uhr


Im Westen wolkig, im Osten sonnig. Trocken und sehr warm bis heiß. 


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Das wetterbestimmende Hochdruckgebiet über dem Baltikum verlagert sich allmählich ostwärts. Dabei gelangt allmählich etwas feuchtere, aber dennoch sehr warme bis heiße Luft in die Region.

UNWETTER/GEWITTER/STARKREGEN/STURM:
Ab Montagmittag im Südwesten mit geringer Wahrscheinlichkeit einzelne Gewitter mit Starkregen um 20 l/qm in kurzer Zeit und Windböen um 55 km/h (Bft 7). Am Nachmittag und Abend lokal eng begrenzt heftiger Starkregen über 25 l/qm in kurzer Zeit, Sturmböen um 70 km/h (Bft 8) und Hagel nicht ausgeschlossen.


Nächste Aktualisierung: spätestens Sonntag, 25.08.2019, 14:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, NWZ Offenbach, Re/HA