Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Mecklenburg-Vorpommern

WARNLAGEBERICHT für Mecklenburg-Vorpommern

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Mittwoch, 19.12.2018, 17:30 Uhr


Starke Bewölkung, zeitweise Regen. 


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Im Einflussbereich eines Tiefs über dem Nordostatlantik fließt mit einer südöstlichen Strömung noch mäßig kalte Luft ein. Von Westen greift im Tagesverlauf ein Tiefausläufer über. 

Keine warnrelevanten Wetterereignisse.


Nächste Aktualisierung: spätestens Mittwoch, 19.12.2018, 20:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, HA