Sachsen-Anhalt

WARNLAGEBERICHT für Sachsen-Anhalt

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Dienstag, 21.05.2024, 20:30 Uhr


Schauer und Gewitter 


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Eine Tiefdruckrinne liegt über dem südlichen Mitteldeutschland und verlagert sich langsam nach Norden. Dabei strömt eine feuchtwarme und zu Gewittern neigende Luft nach Sachsen-Anhalt. Rückseitig ist am Mittwoch dann kühlere Luft wetterbestimmend.

GEWITTER/STARKREGEN:
Heute Abend von Süd nach Nord ausbreitender schauerartig verstärkter Regen und einzelne eingelagerte Gewitter. Dabei Starkregen von 15 bis 25 l/qm in 1 Stunde, kleinkörniger Hagel und Sturmböen bis 75 km/h (Bft 8), örtlich auch mehrstündiger Starkregen um 30 l/qm. Am Mittwochvormittag nach Nordosten abziehend. 

WIND/STURM:
Bis zum Abend im Süden einzelne Windböen um 55 km/h (Bft 7) aus Ost. 
Zudem bis in die Nacht zum Mittwoch auf dem Brocken Sturmböen um 70 km/h (Bft 8) aus Ost. 


Nächste Aktualisierung: spätestens Mittwoch, 22.05.2024, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Leipzig, Stefan Rubach/Cathleen Hickmann