Baden Württemberg

WARNLAGEBERICHT für Baden-Württemberg

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Donnerstag, 20.06.2024, 10:30 Uhr


Bis einschließlich Samstag immer wieder Regen oder Schauer, zeitweise durchsetzt mit Gewittern. 


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Am Rande eines von Frankreich nach Benelux ziehenden Tiefs breitet sich die sehr warme und zunehmend feuchte Subtropikluft von Süden her heute wieder auf nahezu ganz Baden-Württemberg aus. 

GEWITTER (UNWETTER):
Am Nachmittag von Südwesten einzelne Gewitter mit Starkregen bis 25 Liter pro Quadratmeter in einer Stunde, kleinem Hagel und Sturmböen (80km/h). Insbesondere im Bereich der Alb und in Oberschwaben lokal Unwettergefahr durch heftigen Starkregen mit Mengen bis 40 l/qm in kurzer Zeit, Hagel mit Korngrößen um 3 cm und schweren Sturmböen um 90 km/h. 
In der Nacht zum Freitag nach kurzer Pause von Südwesten wiederum einzelne Gewitter. Am Freitagnachmittag erneut einzelne Gewitter ähnlicher Intensität wie heute.

STARKREGEN:
Am Freitagvormittag und -mittag Durchzug eines Starkregenbandes von West nach Ost. Dabei gebietsweise 20 bis 30 Liter pro Quadratmeter in wenigen Stunden. 


Nächste Aktualisierung: spätestens Donnerstag, 20.06.2024, 14:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Stuttgart, Thomas Schuster