Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Baden Württemberg

WARNLAGEBERICHT für Baden-Württemberg

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Mittwoch, 19.12.2018, 14:30 Uhr


Heute Regen, in den höchsten Lagen Schnee. Kommende Nacht besonders im Südosten Frost und örtlich Glatteisgefahr.


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Milde Meeresluft und ein Tiefausläufer sind für Baden-Württemberg wetterbestimmend.

GLATTEIS/FROST:
In der Nacht zum Donnerstag im Südosten örtlich gefrierender Regen mit Glatteisbildung. Vor allem Richtung Allgäu leichter Frost um -1 Grad. Dann auch stellenweise Glätte durch überfrierende Nässe.

LEICHTER SCHNEEFALL: 
Bis Donnerstagfrüh oberhalb 1000 bis 1200 m leichter Schneefall mit bis zu 5 cm Neuschnee und Schneeglätte. Am Donnerstag tagsüber oberhalb 1000 m nochmals 5 cm Neuschnee.

WIND: 
In Gipfellagen des Schwarzwaldes stürmische Böen um 70 km/h aus Südwest. Am Donnerstag tagsüber im Hochschwarzwald allgemein zunehmender Wind mit stürmischen Böen, in Gipfellagen dann Sturmböen bis 85 km/h.


Nächste Aktualisierung: spätestens Mittwoch, 19.12.2018, 20:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Stuttgart, Sarah Müller