Sachsen

WARNLAGEBERICHT für Sachsen

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Sonntag, 04.12.2022, 07:00 Uhr


Frost, Glätte, Nebel 


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Ein Tiefdruckkomplex über Westeuropa führt vorübergehend mildere und feuchte Luft in den Freistaat. 

FROST/GLÄTTE: 
Heute Vormittag sowie kommende Nacht im höheren Bergland leichter Frost um -1 Grad. Dort örtlich Glätte durch überfrierende Nässe, vereinzelt auch durch gefrierenden Sprühregen oder Schneegriesel.  

NEBEL:
Im Bergland örtlich Sichtweiten unter 150 m durch aufliegende Bewölkung. 


Nächste Aktualisierung: spätestens Sonntag, 04.12.2022, 10:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Leipzig, Balders