Sachsen

WARNLAGEBERICHT für Sachsen

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Samstag, 20.08.2022, 04:30 Uhr


Örtlich Gewitter mit Starkregen, Unwetter nicht ausgeschlossen. 


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Aktuell bestimmen noch feuchtwarme Luftmassen das Wettergeschehen. Im Verlauf des Samstags greift die Kaltfront eines Tiefs bei Island auf Sachsen über. Dahinter fließt erwärmte subpolare Meeresluft ein. 

GEWITTER/STARKREGEN (UNWETTER nicht ausgeschlossen): 
Bis zum Morgen gebietsweise schauerartiger Regen oder Gewitter mit lokalem Starkregenpotential um 20 l/qm, vereinzelt auch bis 30 l/qm in einer Stunde, örtlich auch Niederschlagsmengen um 40 l/qm in 6 Stunden nicht ausgeschlossen.
Tagsüber mit Frontdurchgang erneut Gewitter mit lokalem Starkregenpotential bis 20 l/qm. 


Nächste Aktualisierung: spätestens Samstag, 20.08.2022, 07:00 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Leipzig, Jens Bonewitz