Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Niedersachsen und Bremen

WARNLAGEBERICHT für Niedersachsen und Bremen

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Samstag, 16.02.2019, 06:30 Uhr


Anfangs sowie kommende Nacht örtlich leichter Frost, am Tage viel Sonne, ungewöhnlich mild


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Niedersachsen und Bremen liegen unter Hochdruckeinfluss. Bei schwacher Süd- bis Südwestströmung bestimmt sehr milde und trockene Luft das Wetter. 

FROST:
Anfangs sowie kommende Nacht in Süd- und Ostniedersachsen örtlich leichter FROST um -1 Grad. 


Nächste Aktualisierung: spätestens Samstag, 16.02.2019, 10:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RSZ Hamburg / Julia I. Schmidt