Niedersachsen und Bremen

WARNLAGEBERICHT für Niedersachsen und Bremen

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Sonntag, 25.08.2019, 10:30 Uhr


Heute sommerlich warm bis heiß, besonders im Süden und Südosten Schauer und Gewitter mit Starkregen und Hagel möglich 


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

An der Südwestflanke eines nordosteuropäischen Hochs fließt sehr warme bis heiße und zunehmend feuchte Luft nach Niedersachsen und Bremen. 

GEWITTER/STARKREGEN:
Besonders im Osten und Süden von Niedersachsen besteht in der zweiten Tageshälfte des Sonntags die Gefahr von einzelnen Schauern und GEWITTERN. Diese sind verbunden mit STARKREGEN mit Mengen zwischen 15 und 25 l/qm in kurzer Zeit. Kleinräumig sind auch unwetterartige Mengen um 35 l/qm in kurzer Zeit möglich. Zudem muss in Gewittern mit Hagel und stürmischen Böen gerechnet werden.

NEBEL:
In der Nacht zum Montag gebietsweise dichter Nebel mit Sichtweiten unter 150 m.

Hitze:
Mit Ausnahme der Küstenregionen und Mittelgebirgslagen oberhalb von 400 Metern wird am Montag eine starke Wärmebelastung erwartet. 


Nächste Aktualisierung: spätestens Sonntag, 25.08.2019, 14:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RSZ Hamburg / Eifried