Niedersachsen und Bremen

WARNLAGEBERICHT für Niedersachsen und Bremen

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Samstag, 22.01.2022, 20:30 Uhr


Wolkenreich, zeitweise Sprühregen, mild, nachts stellenweise Nebel 


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Ein Hoch verlagert sich von Südengland bis Sonntagabend in die Mitte Deutschlands. An dessen Rand wird mit einer nordwestlichen Strömung milde und feuchte Luft nach Norddeutschland geführt. Dabei überquert bis zum Sonntagmorgen eine Warmfront das Vorhersagegebiet. 

NEBEL:
In der Nacht zum Sonntag und am Sonntagmorgen westlich der Weser stellenweise Nebel mit Sichten unter 150 m wahrscheinlich. 



Nächste Aktualisierung: spätestens Sonntag, 23.01.2022, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RSZ Hamburg / Tschapek/Schröter