Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Niedersachsen und Bremen

WARNLAGEBERICHT für Niedersachsen und Bremen

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Mittwoch, 19.06.2019, 15:30 Uhr


Ab dem Mittag Gewitter mit Starkregen und Sturmböen, teils als Unwetter 



Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Niedersachsen und Bremen gelangen zunehmend unter Tiefruckeinfluss.

GEWITTER (Unwetter):
Heute Gewitter mit Starkregen um 15 l/qm und Sturmböen um 75 km/h (Bft 8 bis 9). Lokal als Unwetter durch Starkregen um 30 l/qm in kurzer Zeit, schwere Sturmböen (Bft 10, 100 km/h) sowie größeren Hagel (3 cm).
Donnerstag erneut starke Gewitter. 



Nächste Aktualisierung: spätestens Mittwoch, 19.06.2019, 20:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RSZ Hamburg / Bauditz