Niedersachsen und Bremen

WARNLAGEBERICHT für Niedersachsen und Bremen

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Dienstag, 17.09.2019, 06:30 Uhr


Heute gebietsweise stürmisch, in der Nacht zum Mittwoch nachlassender Nordwestwind 


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Zwischen einem kräftigen Hoch bei den Britischen Insel und tiefem Luftdruck über Skandinavien wird mit einer kräftigen nordwestlichen Strömung kühle Meeresluft nach Norddeutschland geführt. 

WIND:
Tagsüber vor allem nach Norden STURMBÖEN zwischen 65 und 85 km/h (Bft 8 bis 9) aus Nordwest. In der Nacht zum Mittwoch nur noch an der Nordee stürmische Böen um 65 km/h (Bft 8).



Nächste Aktualisierung: spätestens Dienstag, 17.09.2019, 10:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RSZ Hamburg / mknobelsdorf