Warnlagebericht

WARNLAGEBERICHT für Deutschland

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Mittwoch, 18.05.2022, 05:00 Uhr


Heute Früh lokale Nebelfelder. Tagsüber heiß; mit sehr geringer Wahrscheinlichkeit über dem Bergland und im Nordwesten einzelne Gewitter. 


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Ein Hoch über Skandinavien verstärkt allmählich seinen Einfluss auf Deutschland. Die zuvor eingeflossene feuchtwarme und labile Luft bleibt vor allem im Westen weiterhin bestehen und erwärmt sich weiter. 


NEBEL:
Heute Früh und auch in der Nacht zum Donnerstag lokal Nebel mit Sichtweiten unter 150 m.

STARKREGEN/GEWITTER:
Tagsüber vor allem im Nordwesten sowie über den Mittelgebirgen mit geringer Wahrscheinlichkeit einzelne teils kräftige Gewitter mit Starkregen bis 25 l/qm in kurzer Zeit, abends rasch abklingend. 


Nächste Aktualisierung: spätestens Mittwoch, 18.05.2022, 07:00 Uhr

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Thomas Schumann