Berlin und Brandenburg

WARNLAGEBERICHT für Brandenburg und Berlin

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Sonntag, 04.12.2022, 04:30 Uhr


Heute früh Frost und örtlich Glätte. Tagsüber meist trüb, etwas 
milder.


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Am Rande eines Hochdruckgebietes über Russland gelangt mit 
nordöstlicher Strömung zunächst noch kühle und feuchte Luft nach 
Berlin und Brandenburg. Von Süden setzt sich im Tagesverlauf 
zunehmend mildere Luft durch.

FROST/GLÄTTE:
Heute früh in Berlin und im nördlichen Brandenburg leichter Frost um 
-1 Grad. Dabei örtlich Glätte durch überfrierende Nässe, ganz 
vereinzelt auch durch gefrierenden Sprühregen.



Nächste Aktualisierung: spätestens Sonntag, 04.12.2022, 07:00 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, Felix Dietzsch