Berlin und Brandenburg

WARNLAGEBERICHT für Brandenburg und Berlin

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Freitag, 01.03.2024, 10:30 Uhr


Anfangs auflösender Nebel oder Hochnebel, nachfolgend mitunter heiter. Kommende Nacht aufziehender Regen.


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Schwacher Hochdruckeinfluss bestimmt heute zunächst noch das Wetter in Brandenburg und Berlin, ehe sich ab den Abendstunden allmählich Tiefdruckeinfluss mit feuchterer Luft durchsetzt. Es bleibt mild.

Keine warnrelevanten Wettererscheinungen.


Nächste Aktualisierung: spätestens Freitag, 01.03.2024, 14:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, S. Kaminski