Berlin und Brandenburg

WARNLAGEBERICHT für Brandenburg und Berlin

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Mittwoch, 01.04.2020, 17:30 Uhr


In der Nacht zum Donnerstag im Süden leichter Frost.


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Heute greift die Warmfront eines Tiefs bei Nordskandinavien auf Brandenburg und Berlin über und führt mit südwestlicher Strömung etwas mildere Luft in die Region.

FROST:
In der kommenden Nacht und am Donnerstagmorgen in den südlichen Landesteilen leichter Frost zwischen 0 und -2 Grad.


Nächste Aktualisierung: spätestens Mittwoch, 01.04.2020, 20:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, No