Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Sachsen-Anhalt

WARNLAGEBERICHT für Sachsen-Anhalt

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Mittwoch, 26.04.2017, 14:30 Uhr


Kühl tagsüber einige Schauer. Nachts verbreitet leichter Frost.


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE für die nächsten 24 Stunden
bis Donnerstag, 27.04.2017, 14:30 Uhr:


Die nach Sachsen-Anhalt eingeflossene kühle Meeresluft polaren Ursprungs befindet sich unter Zwischenhocheinfluss.

Heute Nachmittag können in der Altmark einzelne kurze Gewitter auftreten. Sonst werden keine warnrelevanten Wetterereignisse erwartet. 
In der Nacht zum Donnerstag muss verbreitet mit leichtem Frost bis -2, im Harz bis -4 Grad, gerechnet werden.
Am Donnerstag werden sonst keine warnrelevanten Wettererscheinungen erwartet.


Nächste Aktualisierung: spätestens Mittwoch, 26.04.2017, 20:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Leipzig, Jens Oehmichen