Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Sachsen-Anhalt

WARNLAGEBERICHT für Sachsen-Anhalt

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Samstag, 02.07.2016, 10:30 Uhr


Von Westen Durchzug eines Regengebietes. Nachts teils klar, örtlich Nebel. Morgen erst freundlich, später Quellwolken, Schauer und lokale Gewitter.


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE für die nächsten 24 Stunden
bis Sonntag, 03.07.2016, 10:30 Uhr:



Im Tagesverlauf überquert eine Kaltfront das Vorhersagegebiet. Dahinter fließt kühle Meeresluft ein.

Auf dem Brocken muss mit Sturmböen bis 75 km/h (Bft 8) aus Südwest gerechnet werden.
In der Nacht zum Sonntag kann sich örtlich Nebel mit Sichtweiten unter 150 m bilden.

Am Sonntag können sich am Nachmittag kurze Gewitter bilden. 


Nächste Aktualisierung: spätestens Samstag, 02.07.2016, 14:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Leipzig, Tanja Dressel