Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Berlin und Brandenburg

WARNLAGEBERICHT für Brandenburg und Berlin

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Freitag, 29.07.2016, 20:30 Uhr


Wolkig bis heiter und trocken. 


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE für die nächsten 24 Stunden
bis Samstag, 30.07.2016, 20:30 Uhr:


Brandenburg und Berlin verbleiben am Rande eines umfangreichen Tiefdruckkomplexes. Damit setzt sich die etwas unbeständige Witterung fort.

In der Nacht zum Sonnabend sowie am Sonnabend ist nicht mit warnwürdigen Wetterereignissen zu rechnen.  


Nächste Aktualisierung: spätestens Samstag, 30.07.2016, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, We