Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Berlin und Brandenburg

WARNLAGEBERICHT für Brandenburg und Berlin

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Montag, 26.06.2017, 10:30 Uhr


nach Südosten abziehender Regen. Von Norden aufheiternd und trocken.


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE für die nächsten 24 Stunden
bis Dienstag, 27.06.2017, 10:30 Uhr:


Rückseitig eines Tiefausläufers stellt sich schwacher Hochdruckeinfluss ein. Mit einer westlichen Strömung wird mäßig warme Meeresluft herangeführt.

Bis auf weiteres sind keine warnrelevanten Wettererscheinungen zu erwarten. 


Nächste Aktualisierung: spätestens Montag, 26.06.2017, 14:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, We