Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Rheinland-Pfalz und Saarland

WARNLAGEBERICHT für Rheinland-Pfalz und Saarland

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Donnerstag, 20.09.2018, 14:28 Uhr


Heute heiter und trocken. Nachts von Westen zunehmend wolkig, Regen erst ab Vormittag. Zunächst im Bergland stürmisch, später vorübergehend auch in tieferen Lagen.


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Zwischen tiefem Luftdruck über den Britischen Inseln und hohen Luftdruck über Südosteuropa strömt aus Südwesten weiter sehr warme Luft nach Rheinland-Pfalz und in das Saarland. Am Freitag zieht eine Kaltfront über das Gebiet hinweg.

STURM:
In der Nacht zum Freitag auffrischender Südwestwind. Einzelne starke Böen um 55 km/h (Bft 7), im höheren Bergland auch stürmische Böen um 70 km/h (Bft 8) wahrscheinlich.
Am Freitag im Laufe des Vormittages auch im Flachland verbreitet stürmische Böen um 70 km/h (Bft 8), bevorzugt im Bergland teils auch Sturmböen um 85 km/h (Bft 9). Zum Abend nachlassend.

Hinweis:
Heute sowie am Freitag in Teilen von Rheinland-Pfalz noch hohe Waldbrandgefahr (Stufe 4 von 5).


Nächste Aktualisierung: spätestens Donnerstag, 20.09.2018, 17:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Essen, wt