Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Rheinland-Pfalz und Saarland

WARNLAGEBERICHT für Rheinland-Pfalz und Saarland

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Montag, 26.06.2017, 10:28 Uhr


Heute vielfach freundlich, warnfrei. Ab Dienstagfrüh Gewitter mit Starkregen, nachmittags und abends mit Unwetterpotenzial.


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE für die nächsten 24 Stunden
bis Dienstag, 27.06.2017, 10:30 Uhr:


Der Zwischenhocheinfluss verstärkt sich im Tagesverlauf. Dabei sind sehr warme, im Süden teils auch heiße Luftmassen wetterwirksam. Ab Dienstagfrüh kommen mit zunehmendem Tiefdruckeinfluss von Frankreich her zu Schauern und Gewittern neigende Luftmassen herein.


Heute ist tagsüber voraussichtlich nicht mit warnwürdigen Wetterereignissen zu rechnen. 

GEWITTER:
Ausgangs der Nacht auf Dienstag ziehen von Frankreich her kräftige Schauer und einzelne Gewitter auf, die sich am Morgen über den gesamten Bereich ausdehnen. Dabei ist hauptsächlich mit Starkregen zu rechnen. Dieser kann mit einer geringen Wahrscheinlichkeit lokal unwetterartig mit mehr als 30 Litern pro m² in kurzer Zeit ausfallen.  



Nächste Aktualisierung: spätestens Montag, 26.06.2017, 14:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Essen, Wg