Mecklenburg-Vorpommern

WARNLAGEBERICHT für Mecklenburg-Vorpommern

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Sonntag, 21.07.2019, 04:30 Uhr


Zunehmend heiter und warm, in Küstennähe böiger Wind.


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Auf der Rückseite einer nach Polen abgezogenen Kaltfront wird am heutigen Sonntag warme und trockenere Luft herangeführt. Dabei setzt sich zunehmend Hochdruckeinfluss durch.

Bis auf Weiteres voraussichtlich keine warnwürdigen Wetterereignisse.


Nächste Aktualisierung: spätestens Sonntag, 21.07.2019, 06:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam/VBZ Offenbach, Ma/Ue