Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Mecklenburg-Vorpommern

WARNLAGEBERICHT für Mecklenburg-Vorpommern

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Freitag, 29.07.2016, 04:30 Uhr


Heute wechselnd bewölkt mit Schauern. Vereinzelt Gewitter, dabei Windböen möglich.


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE für die nächsten 24 Stunden
bis Samstag, 30.07.2016, 04:30 Uhr:


Mecklenburg-Vorpommern bleibt am Rande eines umfangreichen Tiefdruckkomplexes. Damit setzt sich die etwas unbeständige Witterung fort. 

Heute früh sind lokale GEWITTER möglich, die vereinzelt mit STARKREGEN zwischen 15 und 25 l/qm in kurzer Zeit und WINDBÖEN um 60 km/h (Bft 7) einhergehen können. 

Heute können vereinzelte GEWITTER mit WINDBÖEN auftreten.
Die Nacht zum Samstag bleibt vorrausichtlich warnfrei. 


Nächste Aktualisierung: spätestens Freitag, 29.07.2016, 06:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, KÜ