Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Mecklenburg-Vorpommern

WARNLAGEBERICHT für Mecklenburg-Vorpommern

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Dienstag, 22.08.2017, 10:30 Uhr


Wolkig und letzte abziehende Schauer, später heiter und trocken. Nachts stellenweise flacher Nebel. 


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE für die nächsten 24 Stunden
bis Mittwoch, 23.08.2017, 10:30 Uhr:


Unter Hochdruckeinfluss kann sich die eingeflossene kühlere Meeresluft etwas erwärmen. 

Heute bleibt es voraussichtlich warnfrei. In der Nacht zum Mittwoch können sich flache NEBELfelder bilden, mit einer geringen Wahrscheinlichkeit mit Sichtweiten unter 150 m. 


Nächste Aktualisierung: spätestens Dienstag, 22.08.2017, 14:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, HS