Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Niedersachsen und Bremen

WARNLAGEBERICHT für Niedersachsen und Bremen

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Freitag, 30.09.2016, 15:30 Uhr


Bis in die Nacht an der Nordsee Windböen, am Samstag vereinzelt Gewitter 



Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE für die nächsten 24 Stunden
bis Samstag, 01.10.2016, 14:30 Uhr:


Der Nordwesten Deutschlands liegt im Einflussbereich eines Sturmtiefs über Lappland. Nachfolgend fließt frische, aber weiter feuchte Meeresluft in die Vorhersagregion. 

WIND: 
An der Nordsee gibt es bis zum späten Abend WINDBÖEN aus West bis Südwest um 55 km/h (Bft 7). 

GEWITTER:
Am Samstag kommen im Tagesverlauf GEWITTER mit STARKREGEN bis 25 Liter pro Quadratmeter in kurzer Zeit auf.



Nächste Aktualisierung: spätestens Freitag, 30.09.2016, 20:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RSZ Hamburg / Annett Püschel