Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
heute-aktuell

aktuelle Beobachtungen aus Deutschland

Letzte Aktualisierung: 26.08.2016, 06.20 Uhr

Ein Hoch über Osteuropa bestimmt mit trockener und heißer Luft unser Wetter.

Anfangs gibt es südlich der Donau lokal dichtere Nebelfelder mit Sichtweiten unterhalb von 150 m.
 
Im weiteren Tagesverlauf ist es vielfach sonnig, trocken und heiß. Nordwestlich einer Linie von der Eifel bis nach Fehmarn sind zum Nachmittag allerdings ein paar dichtere Wolkenfelder unterwegs. Vor allem über dem Bergland und in Küstennähe sind zum Abend hin einzelne Gewitter nicht ausgeschlossen. Diese können dann auch kräftig ausfallen und mit Starkregen, größerem Hagel und teils schweren Sturmböen verbunden sein. 
Es herrscht verbreitet eine starke, in den südwestdeutschen Flussniederungen zum Teil auch extreme Wärmebelastung.

In der Nacht auf Samstag lassen die Gewitter über den Mittelgebirgen bald nach. Über den Norden sind bei teils stärkerer Bewölkung allerdings weiterhin einzelne Gewitter möglich, die auch weiterhin kräftig ausfallen können. Über der Mitte und im Süden bilden sich vereinzelt teils dichte Nebelfelder.

aktuelles Wetter und aktuelle Temperatur in Deutschland
aktuelles Wetter und aktuelle Temperatur in Deutschland