Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Nordrhein-Westfalen

WARNLAGEBERICHT für Nordrhein-Westfalen

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Sonntag, 25.09.2016, 17:28 Uhr


Überwiegend gering bewölkt und trocken. In der Nacht Bewölkungszunahme und vereinzelt etwas Regen.


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE für die nächsten 24 Stunden
bis Montag, 26.09.2016, 17:30 Uhr:


Ein Hoch verlagert seinen Schwerpunkt zum Baltikum und lenkt mit einer schwachen südlichen Strömung warme und trockene Luft nach Nordrhein-Westfalen. In der Nacht greift eine schwache Kaltfront über.

Bis morgen Abend werden keine Warnungen erwartet.


Nächste Aktualisierung: spätestens Sonntag, 25.09.2016, 20:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Essen, M.Witt, J.Beck