Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Sachsen

WARNLAGEBERICHT für Sachsen

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Freitag, 30.09.2016, 20:30 Uhr


Viele Wolken, etwas Regen. Nachts örtlich Nebel. Morgen Schauer, eventuell Gewitter und Böen.


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE für die nächsten 24 Stunden
bis Samstag, 01.10.2016, 20:30 Uhr:


Über Sachsen liegt eine stationäre Kaltfront. Sie wird durch kleinräumige Wellentiefs mal intensiviert und mal abgeschwächt. Erst am Samstagabend zieht sie nach Osten ab. 

In der Nacht kann örtlich Nebel mit Sichtweiten unter 150 m auftreten. Er löst sich am Vormittag auf. Am Samstag kann es Windböen bis 60 km/h (Bft 7) und in freien Lagen auch stürmische Böen um 70 km/h (Bft 8)geben. Sie kommen anfangs aus Südost, nachmittags aus Südwest. Am Nachmittag sind vereinzelt kurze Gewitter möglich.


Nächste Aktualisierung: spätestens Samstag, 01.10.2016, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Leipzig, Jens Oehmichen