Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Sachsen

WARNLAGEBERICHT für Sachsen

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Sonntag, 24.07.2016, 20:30 Uhr


Nachts kurze Wetterberuhigung. Morgen Schauer und Gewitter, lokale Unwettergefahr!


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE für die nächsten 24 Stunden
bis Montag, 25.07.2016, 20:30 Uhr:


Bei geringen Luftdruckgegensätzen bleibt weiterhin feuchtwarme Luft wetterbestimmend. 

Heute Abend treten bevorzugt im Bergland einzelne Gewitter mit Starkregen bis 25 L/qm auf. 

In der Nacht zum Montag lässt die Gewittertätigkeit nach. 

Am Montag entwickeln sich zahlreiche Gewitter, die sich jedoch nur sehr langsam verlagern. Dadurch muss örtlich eng begrenzt mit heftigem Starkregen bis 40 l/qm innerhalb 1 Stunde gerechnet werden. Zudem kommt es im Umfeld der Gewitter zu kleinkörnigem Hagel und Sturmböen bis 75 km/h (Bft 8).


Nächste Aktualisierung: spätestens Montag, 25.07.2016, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Leipzig, Tanja Dressel