Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Sachsen

WARNLAGEBERICHT für Sachsen

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Sonntag, 22.10.2017, 06:30 Uhr


Heute stellenweise starker, im Bergland mitunter stürmischer Wind. Nachts wieder nachlassend.


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE für die nächsten 24 Stunden
bis Montag, 23.10.2017, 06:30 Uhr:


Auf der Rückseite eines Tiefausläufers gelangt kühle Meeresluft nach Sachsen.

Heute frischt der Südwestwind auf, sodass dann vor allem westlich der Elbe vereinzelt WINDBÖEN bis 60 km/h (Bft 7), auf dem Fichtelberg auch STÜRMISCHE BÖEN bis 70 km/h (Bft 8) auftreten.

Am Abend und in der Nacht zum Montag lässt der Wind dann allgemein wieder nach, sodass nachfolgend keine warnrelevanten Wetterereignisse erwartet werden.


Nächste Aktualisierung: spätestens Sonntag, 22.10.2017, 10:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Leipzig, Sebastian Schappert/ Cathleen Weber