Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Bericht ST

Sachsen-Anhalt übermorgen

Am Montag wechseln Sonne und Wolken einander ab. Geringe Schneefälle sind vor allem im Norden möglich. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Nordost. Die Temperaturen steigen von Süd nach Nord nur auf -6 bis -1, im Harz auf -10 bis -5 Grad. In der Nacht zum Dienstag überwiegt starke Bewölkung und gelegentlich fällt etwas Schnee. Der Wind weht schwach aus Nordost. Die Temperatur geht je nach Bewölkungsgrad auf -9 bis -12, im Harz bis -15 Grad zurück.