Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Bericht ST

Sachsen-Anhalt übermorgen

Am Donnerstag wird überwiegend freundliches Wetter erwartet. Vorüberziehende Schleierwolken trüben den Sonnenschein nur geringfügig. Es bleibt trocken. Bei mäßigem und erneut böigem Südwestwind steigt die Temperatur auf 23 bis 25, im Harz auf 17 bis 23 Grad. Im Harz sind Windböen bis 60 km/h (Bft 7) und auf dem Brocken Sturmböen bis 85 km/h (Bft 9) zu erwarten. In der Nacht zum Freitag ist es zunächst gering bewölkt. Im Nachtverlauf verdichtet sich jedoch die Bewölkung von Nordwesten her und ausgangs der Nacht setzt entlang der niedersächsischen Landesgrenze leichter Regen ein. Sonst bleibt es die ganze Nacht durchweg trocken. Der südwestliche Wind weht weiterhin mäßig und böig. Dabei sinkt die Temperatur auf 15 bis 13, im Harz bis 10 Grad. Auf dem Brocken treten weiterhin Sturmböen bis 85 km/h (Bft 9) auf.