Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Bericht ST

Sachsen-Anhalt übermorgen

Am Mittwoch regnet es zunächst aus dichter Bewölkung. Am Nachmittag geht der Regen in Schauer über. Auch kurze Gewitter sind möglich. Dabei lebt der Westwind mäßig bis frisch und böig auf. Es werden Höchsttemperaturen zwischen 15 und 17, im Harz zwischen 9 und 15 Grad erreicht. Auf dem Brocken herrscht Sturm. In der Nacht zum Donnerstag klingen die Niederschläge rasch ab. Es bleibt jedoch vielfach stark bewölkt und am Morgen beginnt es in der Altmark wieder zu regnen. Die Luft kühlt sich auf 9 bis 7, im Harz bis 5 Grad ab. Der Südwestwind lässt nach. Auf dem Brocken muss weiterhin mit Sturmböen gerechnet werden.