Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
heute-aktuell

aktuelle Beobachtungen aus Nordrhein-Westfalen

Letzte Aktualisierung: 28.02.2017, 02.34 Uhr

Rückseitig der Kaltfront eines Tiefdruckgebiets über der Nordsee strömt von Westen her maritime Polarluft nach Nordrhein-Westfalen.

WIND: 
Bis heute Nachmittag treten vor allem in Schauernähe Windböen bis 60 km/h aus westlichen Richtungen auf. Im Bergland sind stürmische Böen bis 70 km/h möglich. Nach kurzer Beruhigung frischt der Wind in der Nacht zum Mittwoch erneut auf, dann gibt es Windböen bis 60 km/h, im Bergland Sturmböen um 75 km/h aus West.

GEWITTER: 
Bis Mittwochfrüh sind vereinzelte Gewitter mit stürmischen Böen um 70 km/h möglich.


SCHNEE/GLÄTTE:
Heute Früh und am Tage muss in Lagen oberhalb von 600 m streckenweise mit GLÄTTE durch etwas Schnee gerechnet werden. In der Nacht zum Mittwoch fallen oberhalb 600 m 5 bis 10 cm, in Staulagen örtlich mehr Neuschnee. Auch in Lagen oberhalb von 200 bis 400 m kann gebietsweise Glätte durch geringfügigen Schnee auftreten.

aktuelles Wetter und aktuelle Temperatur Region West
aktuelles Wetter und aktuelle Temperatur Region West


aktuelle Beobachtungen von Dienstag, 28.02.2017, 04 Uhr
-------------------------------------------------------------------
Münster            5   starkes Gewitter            
Essen              4   Regen                       
Bad Lippspringe    7   -                           
Düsseldorf         5   Regenschauer                
Kahler Asten       0   Glatteisbildung             
Aachen             4   -                           
Köln               5   heiter                      
Gießen             6   -                           

Temperaturen in Grad Celsius