Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Bericht SN

Sachsen übermorgen

Am Samstag zeigt die Wolkendecke vermehrt Auflockerungen, so dass sich die Sonne zeigen kann. Niederschlag wird nicht erwartet. Bei mäßigem und teils böigem Südwestwind steigt die Temperatur auf 10 bis 12, im Bergland auf 6 bis 10 Grad. Auf dem Fichtelberg muss mit Sturmböen bis 85 km/h (Bft 9) gerechnet werden. In der Nacht zum Sonntag breiten sich Regenfälle bei bedecktem Himmel auf den gesamten Freistaat aus. Im Verlauf der zweiten Nachthälfte verstärkt sich dabei die Intensität. Die Minima liegen zwischen 8 und 5, im Bergland zwischen 5 und 2 Grad. Dabei weht mäßiger Westwind. Auf dem Fichtelberg herrscht schwerer Sturm mit Spitzen bis 100 km/h (Bft 10).