Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Bericht SN

Sachsen übermorgen

Am Sonntag bilden sich nach gering bewölktem Tagesbeginn zunehmend Quellwolken. Daraus können im Tagesverlauf gelegentlich Schauer auftreten. Der Wind weht meist schwach aus westlichen Richtungen. Die Temperatur steigt auf 19 bis 21, im Bergland auf 14 bis 19 Grad. In der Nacht zum Montag fallen letzte Schauer vom Tage zusammen und bei meist geringer Bewölkung bleibt es niederschlagsfrei. Der Wind weht schwach aus Südwest. Die Temperatur geht auf 12 bis 10, im oberen Bergland bis 6 Grad zurück.