Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Bericht TH

Thüringen morgen

Am Dienstag steigen die Temperaturen bei viel Sonne auf 18 bis 21, im Bergland auf 14 bis 18 Grad. Erst in den Abendstunden kommen von Westen erste Wolkenfelder auf. Regen fällt noch nicht. Es weht schwacher Südwestwind. In der Nacht zum Mittwoch verdichtet sich die Wolkendecke von Westen her und im Verlauf der ersten Nachthälfte setzen im Eichsfeld schauerartige Niederschläge ein. Bei schwachem Südwestwind werden Tiefstwerte zwischen 8 und 6, im Bergland bis 4 Grad erwartet.