Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Bericht TH

Thüringen morgen

Am Freitag wechseln sich nach morgendlichen Nebelfeldern längere sonnige und kurze wolkige Abschnitte ab. Am Nachmittag besteht ein geringes Schauerrisiko. Bei sehr schwachem Wind werden Höchstwerte zwischen 16 und 18, im Bergland zwischen 14 und 17 Grad erwartet. In der Nacht zum Sonnabend bilden sich bei lockerer Bewölkung örtlich Nebelfelder. Es bleibt trocken. Der Wind weht weiterhin sehr schwach. Dabei sinkt die Temperatur auf 9 bis 7, im Bergland auf 8 bis 6 Grad.