Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Bericht ST

Sachsen-Anhalt morgen

Am Samstag breitet sich bei geschlossener Wolkendecke leichter bis mäßiger Regen auf weite Landesteile aus. Nur in der Altmark wird es weitgehend trocken bleiben. Im Harz sinkt die Schneefallgrenze im Tagesverlauf bis zum Abend auf 400 m. Im Oberharz sind dann 5 bis 10 cm Neuschnee wahrscheinlich. Am Abend wird der Niederschlag allmählich ostwärts abziehen. Die Höchsttemperatur liegt zwischen 6 und 8, im Harz zwischen 1 und 6 Grad. Dazu weht schwacher Nordwestwind. In der Nacht zum Sonntag wird es nach Abzug des Niederschlages vom Tage stark bewölkt bleiben und einzelne Schneeregen- oder Schneeschauer sind möglich. Glätte kann auftreten. Bei überwiegend schwachem Südwestwind geht die Temperatur auf 3 bis 1, im Harz bis -2 Grad zurück.