Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Bericht SN

Sachsen morgen

Am Donnerstag ist die Bewölkung teils aufgelockert, im Norden und Osten teils stark. Anfangs kann es örtlich Nebel geben. Er löst sich bis Mittag meist auf. Niederschlag wird nicht erwartet. Der Wind bleibt schwach aus unterschiedlichen Richtungen und die Temperatur steigt auf -6 bis -2.  In der Nacht zum Freitag überwiegt in den nördlichen und östlichen Landesteilen starke Bewölkung und im Süden werden größere Auflockerungen vorhanden sein. Niederschlag fällt nicht. Die Temperaturen sinken auf -4 bis -13 Grad, unter längeren Auflockerungen. Der Wind weht schwach aus südlichen Richtungen.