Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Bericht TH

Thüringen heute

Nachts örtlich Frost. Samstag Windböen sowie geringe Gewittergefahr.

In der Nacht zum Samstag ziehen nördlich der Unstrut nur wenige Wolken am Himmel entlang und es bildet sich örtlich Nebel. Südlich davon bleibt es meist bedeckt und vor allem im Thüringer Wald fällt noch geringer Sprühregen, der jedoch nach und nach abklingt. Bei schwachem Südwestwind sinken die Temperaturen auf 2 bis 0, im oberen Bergland bis -2 Grad. Verbreitet tritt leichter Frost in Bodennähe bis -3 Grad auf.