Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Bericht TH

Thüringen 4. Tag

Am Montag ist es aufgrund zahlreicher Quellwolken vielfach stark bewölkt. Die Sonne kommt nur kurz zum Vorschein. Von Norden ziehen immer wieder Schauer vorüber. Bei schwachem bis mäßigem Nordwind steigt die Temperatur auf 14 bis 16, im Bergland auf 8 bis 14 Grad. In der Nacht zum Dienstag klingen die Schauer ab und die Wolkendecke lockert großräumig auf. Die Minima liegen zwischen 7 und 3 Grad, in exponierten Lagen nahe 0 Grad. Der Nordostwind weht schwach.