Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Bericht NI und HB

Niedersachsen und Bremen übermorgen

Am Montag, dem Tag der Deutschen Einheit, ist es wechselnd bewölkt. Dabei kommt es gebietsweise zu weiteren Schauern, vereinzelt gewittrig. Die Höchstwerte liegen zwischen 14 Grad im Oberharz und 18 Grad im Emsland. Der Wind weht mäßig, an der Nordsee zeitweise frisch aus Nord bis Nordost.
In der Nacht zum Dienstag treten insbesondere im Osten Niedersachsens noch einige Schauer auf, nach Westen werden die Wolkenlücken größer und es ist meist trocken. Örtlich bildet sich Nebel. Die Tiefstwerte liegen zwischen 6 und 9 Grad im Binnenland, sowie um 12 Grad auf den Nordsee-Inseln. Der Wind weht schwach bis mäßig aus nordöstlichen Richtungen.