Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Bericht SH und HH

Schleswig-Holstein und Hamburg morgen

Am Samstag gibt es bei wechselnder Bewölkung besonders in der zweiten
Tageshälfte Schauer oder einzelne Gewitter. Mit Höchstwerten zwischen
18 Grad auf den Nordfriesischen Inseln und 20 Grad zwischen Hamburg 
und Lübeck bleibt es kühler als an den Vortagen. Der Wind dreht von 
Südwest auf West und weht meist mäßig, an der See und in Schauernähe 
frisch und böig. 
In der Nacht zum Sonntag kommt es an der Nordsee und im Südosten zu 
einzelnen Schauern. Sonst ist es wechselnd bewölkt und meist trocken.
Die Tiefstwerte liegen bei 11, auf den Inseln 14 Grad. Der Wind weht 
mäßig um West, an der Nordsee auch frisch und böig.