Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Bericht NI und HB

Niedersachsen und Bremen heute

Heute im Tagesverlauf örtlich Gewitter, vor allem im Norden auch kräftig, warm

Heute Vormittag ist es teils aufgeheitert, teils dicht bewölkt und meist trocken. Im weiteren Tagesverlauf entwickeln sich vor allem im Norden teils kräftige Gewitter mit Starkregen und Hagelgefahr. Im Südwesten und Süden zeigt sich die Sonne hingegen längere Zeit und es gibt hier nur einzelne Schauer oder Gewitter. Die Höchstwerte liegen zwischen 19 Grad auf den Inseln und 27 Grad in Südniedersachsen. Der Wind weht schwach aus unterschiedlichen Richtungen, im Küstenbereich mäßig um Nordost. Nur in Gewitternähe gibt es Sturmböen. 
In der Nacht zum Mittwoch breitet sich schauerartig und anfangs noch gewittrig verstärkter Regen von Nordosten her bis zu den Mittelgebirgen aus. Die Temperatur geht auf 12 bis 15 Grad zurück. Abgesehen von Gewitterböen weht der Wind schwach und meist aus nordöstlichen Richtungen.