Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Bericht SH und HH

Schleswig-Holstein und Hamburg 4. Tag

Am Dienstag ist es nach Auflösung morgendlicher Nebelfelder verbreitet leicht bewölkt oder sonnig. Im Nachmittagsverlauf sind einzelne Regenschauer an der Nordseeküste nicht ganz auszuschließen. Die Höchstwerte klettern bei einem überwiegend mäßigen, an der See teils frischen Wind aus westlichen Richtungen auf 14 bis 17, an den Küsten 11 Grad.
In der Nacht zum Mittwoch ist es wechselnd bis stark bewölkt und von Nordfriesland her setzt Regen ein. Bei einer Tiefsttemperatur um 6 Grad weht ein mäßiger Wind aus südwestlichen Richtungen.