Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Bericht NI und HB

Niedersachsen und Bremen 4. Tag

Am Freitag ist es stark bewölkt, im Osten zeigt sich gelegentlich die Sonne. Im Tagesverlauf setzt von Südwesten her ein, der sich nachfolgend bis zur Elbe ausbreitet. Die Temperaturen steigen auf 8 bis 11 Grad. Der südliche Wind weht schwach bis mäßig, in Böen stark.
In der Nacht zum Samstag ist es bedeckt und verbreitet fällt Regen, der Ausgangs der Nacht von Süden her allmählich nachlässt. Die Temperaturen sinken die Temperaturen auf 4 bis 6 Grad. Der meist schwache Wind dreht auf südlichen Richtungen.