Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Bericht NI und HB

Niedersachsen und Bremen 4. Tag

Am Montag lassen an der See letzte Schauer nach, im Tagesverlauf ziehen aber von Westen erneut dichte Wolken und Regen auf. Die Temperatur steigt auf Werte um 6 Grad. Dazu weht ein mäßiger bis frischer, teils böiger Südwestwind.
In der Nacht zum Dienstag regnet es aus dichter Bewölkung, im Oberharz schneit es. Die Tiefstwerte liegen um 4 Grad, im Harz bei -1 und es weht ein meist mäßiger südwestlicher Wind.