Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Bericht SN

Sachsen 4. Tag

Am Mittwoch von Westen her weitere Bewölkungsverdichtung, aber niederschlagsfrei. Temperaturanstieg auf 2 bis 5, im Bergland 0 bis 4 Grad. Dabei schwacher, im Bergland und in der Oberlausitz teils böiger Süd- bis Südostwind. In der Nacht zum Donnerstag bedeckt und zeitweise etwas Regen. Gebietsweise Glätte durch überfrierende Nässe oder Glatteis durch gefrierenden Sprühregen. Bei schwachem Südwind Temperaturrückgang auf 0 bis -3 Grad, im Bergland bis -5 Grad.