heute-aktuell

aktuelle Beobachtungen aus Nordrhein-Westfalen

Letzte Aktualisierung: 22.01.2022, 23.12 Uhr
Langsam breitet sich von Westen her Hochdruckeinfluss in Nordrhein-Westfalen aus. Die von Norden eingeflossene Meeresluft trocknet damit ab. 

FROST:
In der Nacht zum Sonntag im höheren Bergland örtlich leichter Frost bis -1 Grad. Im Laufe des Sonntagvormittags verbreitet frostfrei.
In der Nacht zum Montag erneut im Bergland leichter Frost bis -2 Grad. Im Flachland allenfalls im Nordwesten und Südwesten leichter Frost knapp unter 0 Grad möglich. 

GLÄTTE:
In der Nacht zum Sonntag im höheren Bergland örtlich Glätte durch Überfrieren von Nässe, auch gefrierender Sprühregen nicht ausgeschlossen. Am Sonntagvormittag nachlassende Glättegefahr.
In der Nacht zum Montag im Bergland Glätte durch gefrierenden Nebel oder überfrierende Nässe. Im Flachland allenfalls im Nordwesten und Südwesten Glätte durch Reif oder gefrierenden Nebel möglich.

NEBEL:
In der Nacht zum Sonntag örtlich Nebel, vereinzelt mit Sichten unter 150 m. Im Laufe des Sonntags zögerlich steigende Sichten, Höhenlagen des Sauerlandes erst im Laufe des Nachmittags frei von Wolken.
In der Nacht zum Montag erneut gebietsweise Nebelbildung. 
aktuelles Wetter und aktuelle Temperatur Region West
aktuelles Wetter und aktuelle Temperatur Region West


aktuelle Beobachtungen von Sonntag, 23.01.2022, 01 Uhr
-------------------------------------------------------------------
Münster            5   bewölkt                     
Essen              4   leichter Regen              
Bad Lippspringe    4   leichter Regen              
Düsseldorf         5   bedeckt                     
Kahler Asten       0   Glatteisbildung             
Aachen             3   Nebel                       
Köln               5   bedeckt                     
Gießen             4   leichter Regen              

Temperaturen in Grad Celsius