Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Bericht MV

Mecklenburg-Vorpommern übermorgen

Am Freitag zunächst heiter. Im Tagesverlauf Bewölkungszunahme und örtlich aufkommende Regenschauer, einzelne Gewitter nicht ausgeschlossen. Höchsttemperatur 20 bis 24, an der Ostsee um 18 Grad. Anfangs schwacher Wind aus östlichen Richtungen, später unter leichter Verstärkung auf westliche Richtungen drehend. In Schauer- und Gewitternähe einzelne Sturmböen.
In der Nacht zum Sonnabend stark bewölkt und zeitweise Regen, teils schauerartig verstärkt. Temperaturrückgang auf 10 bis 7 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind, anfangs aus Nordwest, später Südwest.