Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Bericht BY

Bayern übermorgen

Am Sonntag tut sich die Sonne gegen überwiegend starke Bewölkung vor allem im Osten Bayerns und an den Alpen schwer. Zwischen Rhön und Bayerischem Wald sowie am östlichen Alpenrand sind auch einzelne Schauer oder etwas Regen möglich, sonst bleibt es trocken. Die Nachmittagswerte verteilen sich zwischen 17 Grad an den östlichen Mittelgebirgen und im Berchtesgadener Land und 21 Grad am Untermain. Der Wind weht mäßig mit einzelnen starken Böen aus West bis Nordwest. 

In der Nacht zum Montag ist es meist gering bewölkt und trocken. Stellenweise bildet sich Nebel. Es kühlt auf 11 Grad an der unteren Donau und bis auf 7 Grad im Oberallgäu ab.