Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Bericht BY

Bayern morgen

Am Montag dominiert zunächst verbreitet Hochnebel oder Nebel, vielerorts hält sich der Hochnebel auch über den Tag hinweg recht zäh. Sonnig wird es in den Alpen und den Mittelgebirgen, sonst nur stellenweise. Die Temperatur bleibt weiter im negativen Bereich und liegt zwischen -7 Grad an der unteren Donau und -1 Grad am Untermain. Nur an den Alpen und im Bayerwald wird es mit Sonnenschein in mittleren und höheren Lagen bis +2 Grad mild. Der Wind weht schwach um Ost.

In der Nacht zum Dienstag breiten sich erneut Nebel und Hochnebel aus. An den nördlichen Mittelgebirgen kann es vereinzelte Flocken geben. Stellenweise kann es durch Reif glatt werden. Verbreitet tritt mäßiger bis strenger Frost mit Tiefstwerten zwischen -5 und -12 Grad auf. An den Alpen sind um -14 Grad möglich.