Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Bericht BY

Bayern morgen

Am Samstag im Tagesverlauf mehr Wolken als Sonne, im Norden Bayerns bereits am Vormittag stellenweise etwas Regen. Am Nachmittag dort und an den Alpen einzelne Schauer und Gewitter. Erwärmung auf 18 bis 24 Grad mit den höchsten Werten an der unteren Donau. Schwacher bis mäßiger Wind um Nord. In Gewitternähe starke Böen möglich. 

In der Nacht zum Sonntag im Norden Bayerns rasch, in Alpennähe nur zögernd abklingende Schauer. Dort gebietsweise noch längere Zeit Regen. In Franken dagegen meist gering bewölkt. Tiefstwerte zwischen 12 und 6 Grad.