Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Bericht BY

Bayern morgen

Am Montag scheint häufig die Sonne, nur gelegentlich ziehen hohe Wolkenfelder durch. An den Alpen entwickeln sich im Laufe des Nachmittags Quellwolken, es bleibt aber trocken. Die Temperatur erreicht Werte zwischen 12 Grad am Frankenwald und 18 Grad am Alpenrand. Der Wind weht schwach bis mäßig und vorwiegend aus Südwest bis West. 

In der Nacht zum Dienstag nimmt die Bewölkung sowohl im Norden als auch im Süden Bayerns zu. In der zweiten Nachthälfte breitet sich schauerartiger Regen vom Allgäu her entlang der Donau zum Oberpfälzer Wald hin aus. Die Temperatur sinkt auf 7 Grad im Alpenvorland und bis 2 Grad an der oberen Waldnaab.