Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Bericht BY

Bayern 4. Tag

Am Donnerstag wird die Sonne zeitweise von dichteren Wolken verdeckt. Vor allem am östlichen Alpenrand muss mit einzelnen Schauern gerechnet werden. Ab dem Nachmittag nehmen die Auflockerungen zu. Im Bayerwald werden Höchstwerte um 18 Grad erwartet, westlich des Spessarts bis 25 Grad. Der Wind weht mäßig, in Böen frisch bis stark aus Nordwest.

In der Nacht zum Freitag klingen die Schauer am östlichen Alpenrand allmählich ab. Von Unterfranken bis nach Schwaben ist der Himmel meist klar, sonst wechselnd bewölkt. In der Früh liegen die Temperaturwerte zwischen 12 und 8 Grad.