Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Bericht MV

Mecklenburg-Vorpommern übermorgen

Am Montag wechselt sich starke Bewölkung mit kurzen sonnigen Abschnitten ab. An der Küste kommt es wiederholt zu teils kräftigen Schneeschauern. Im Binnenland sind diese seltener und schwächer. Die Höchsttemperatur liegt zwischen -3 und -1 Grad. Der Nordostwind weht schwach bis mäßig, an der Küste auch frisch und stark böig. Streckenweise kommt es zu Schneeverwehungen.  
In der Nacht zum Dienstag bleibt es meist stark bewölkt und es gibt weitere Schneeschauer, die an der Küste teils kräftig ausfallen können. Die Temperatur geht auf -4 bis -10 Grad zurück. Der Nordostwind weht schwach, an der Küste mäßig bis frisch mit vereinzelten Windböen.