Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Bericht BB und BE

Brandenburg und Berlin übermorgen

Am Mittwoch zeigen sich nur wenige Wolkenlücken und zeitweise regnet es. Am Nachmittag geht der Regen in Schauer über. Auch kurze Gewitter sind wahrscheinlich. Die Höchstwerte liegen zwischen 13 und 16 Grad. Der Südwest- bis Westwind lebt auf, weht verbreitet mäßig bis frisch und böig.
In der Nacht zum Donnerstag bleibt es stark bewölkt bis bedeckt und am Morgen beginnt es in der Prignitz erneut zu regnen. Die Luft kühlt sich auf 7 bis 5 Grad ab. Der Südwestwind lässt nach.