Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Bericht BB und BE

Brandenburg und Berlin übermorgen

Am Sonnabend zeigt sich vorzugsweise in Richtung der Niederlausitz anfangs noch zeitweise die Sonne, später verdichtet sich die Bewölkung überall wieder. Vereinzelt muss dann mit leichtem Regen gerechnet werden. Bei Höchstwerten um 9 Grad weht der Südwestwind schwach bis mäßig.
In der Nacht zum Sonntag ist es stark bewölkt oder bedeckt. Ein Regengebiet greift auf weite Teile von Brandenburg und Berlin über. Die Temperatur geht bei meist mäßigem Südwestwind auf Werte um 7 Grad zurück.