Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Bericht MV

Mecklenburg-Vorpommern morgen

Am Sonntag zunächst stark bewölkt bis bedeckt, örtlich leichter Sprühregen möglich. Im weiteren Tagesverlauf von Mecklenburg her zunehmend heiter und trocken, auf Rügen und in Vorpommern noch bis zum Nachmittag teils dichte Bewölkung. Temperaturanstieg auf 8 bis 12 Grad. Schwacher Wind aus südlichen Richtungen.
In der Nacht zum Montag gering bewölkt, teils klar und niederschlagsfrei. Lokal Nebelbildung. Abkühlung auf 4 bis 1 Grad. Schwacher Südwind.