Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Bericht MV

Mecklenburg-Vorpommern morgen

Am Mittwoch fallen aus dichter Bewölkung zunächst ein paar Regentropfen. In der zweiten Tageshälfte wird kein Niederschlag mehr erwartet. Bei Höchstwerten zwischen 8 und 12 Grad ist es für die Jahreszeit sehr mild. Der Wind weht schwach, später mäßig aus Südwest. Ab dem Nachmittag sind einzelne Windböen wahrscheinlich.
In der Nacht zum Donnerstag kann die starke Bewölkung kurzzeitig auflockern, ehe sie sich in der zweiten Nachthälfte wieder verdichtet und es von Nordwesten her zu regnen beginnt. Bei Tiefstwerten um 8 Grad weht der Südwestwind meist mäßig. Zum Teil treten Windböen auf.