Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Bericht MV

Mecklenburg-Vorpommern morgen

Am Mittwoch scheint verbreitet die Sonne. Zum Mittag bilden sich einige Quellwolken, die im Osten auch etwas dichter sind. Zum frühen Abend lösen sich die Wolken aber wieder auf. Es bleibt trocken. Die Temperatur steigt auf 21 bis 24 Grad. Der Wind weht schwach aus unterschiedlichen Richtungen.
In der Nacht zum Donnerstag ziehen in Mecklenburg hohe Wolkenfelder auf. Im Vorpommern kann sich bei gebietsweise klarem Himmel zunächst Nebel bilden. Im weiteren Verlauf verdichtet sich die Bewölkung und einzelne Schauer sind nicht ausgeschlossen. Die Tiefstwerte liegen zwischen 12 Grad an der Elbe und 9 Grad an der Oder. Der schwache Wind weht aus Süd bis Südost.