Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Bericht MV

Mecklenburg-Vorpommern morgen

Am Mittwoch hält sich in weiten Landesteilen starke Bewölkung, aus der ab dem Nachmittag an der Küste leichter Regen fällt. Richtung Süden kommt vereinzelt auch die Sonne zum Vorschein. Die Höchstwerte liegen zwischen 2 und 6 Grad. Der Wind weht schwach, an der See mäßig bis frisch aus Süd bis Südwest. 
In der Nacht zum Donnerstag regnet es an der Ostsee noch örtlich, sonst lockern die Wolken gebietsweise etwas auf. Die Luft kühlt auf 5 bis 1 Grad ab. Es weht schwacher bis mäßiger, an der Küste mitunter frischer und stark böiger Südwestwind.