Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Bericht MV

Mecklenburg-Vorpommern morgen

Am Dienstag setzt sich die sonnenscheinreiche und trockene Witterung in weiten Teilen der Region fort. An der Küste bleibt es zunächst noch neblig oder wolkenverhangen. Erst zum Nachmittag kann sich dort die Sonne durchsetzen. Die Höchstwerte liegen zwischen 13 und 17 Grad. Es weht schwacher Südwest- bis Westwind.
In der Nacht zum Mittwoch ist es anfangs noch klar. Rasch ziehen Wolken auf und ausgangs der Nacht beginnt es gebietsweise zu regnen. Die Temperatur sinkt auf 7 bis 4 Grad. Der West- bis Südwestwind weht zunehmend mäßig.