Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Bericht BB und BE

Brandenburg und Berlin morgen

Am Montag verdichtet sich die Bewölkung und gegen Abend kann es im Norden etwas regnen. Nach Süden hin kann sich diffus durch harmlose Schleierwolken die Sonne zeigen. Die Temperatur steigt auf 11 bis 14 Grad. Der Wind weht mäßig, im Norden frisch aus Südwest. 
In der Nacht zum Dienstag ist es stark bewölkt bis bedeckt. In den nördlichen und mittleren Landesteilen fällt leichter bis mäßiger Regen. Stellenweise mischen sich Schneeflocken darunter. Im Süden bleibt es noch niederschlagsfrei. Die Tiefstwerte liegen zwischen 7 und 3 Grad. Der Südwest- bis Westwind weht schwach.