Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Bericht MV

Mecklenburg-Vorpommern heute

An der Küste Wind- und einzelne Sturmböen.

In der Nacht zum Freitag überwiegt starke Bewölkung und es regnet zeitweise, wobei die Niederschläge im Verlauf der zweiten Nachthälfte allmählich abklingen. Die Temperatur sinkt auf 8 bis 5 Grad. Der Wind weht im Binnenland schwach bis mäßig, an der See teils frisch und stark böig aus Südwest bis West. Auf Fischland und Rügen können in exponierten Küstenlagen auch stürmische Böen auftreten.