Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Bericht BB und BE

Brandenburg und Berlin heute

Anfangs im Süden streckenweise Frost und örtlich Glatteis. In der kommenden Nacht und Mittwochvormittag erneut leichter Frost. Glätte möglich.

Heute Mittag und bis zum Abend ist es hochnebelartig bewölkt oder trüb. Stellenweise tritt leichter Sprühregen auf, der anfangs in Südbrandenburg bei gefrorenem Boden zu örtlichem Glatteis führt. Die Höchsttemperatur liegt zwischen 1 und 4 Grad. Es weht schwacher Südwestwind. 
In der Nacht zum Mittwoch lockern die Wolken lokal etwas auf. Ansonsten bleibt es hochnebelartig bedeckt und meist niederschlagsfrei. Die Tiefstwerte liegen zwischen 0 und -3 Grad. Glätte durch Reifbildung und überfrierender Restnässe ist wenig wahrscheinlich. Der schwache Wind dreht auf Süd bis Südost.