Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Bericht MV

Mecklenburg-Vorpommern 4. Tag

Am Montag bilden sich bei einem Wechsel von vielen Quellwolken und kurzen heiteren Abschnitten vereinzelt Schauer. Das Gewitterrisiko ist gering. Die Höchstwerte liegen zwischen 21 und 26 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Südwest.
In der Nacht zum Dienstag verdichten sich die Wolken allmählich und in der zweiten Nachthälfte kommt Regen auf. Die Temperatur geht auf 17 bis 14 Grad zurück. Es weht schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen.