Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Bericht HE

Hessen heute

Sonnig oder heiter, im Tagesverlauf einzelne, aber teils kräftige Gewitter mit Starkregen und Hagel.

Heute Früh und am Tage ist es sonnig oder heiter, ab und an ziehen einige hohe und mittelhohe Wolkenfelder durch und es ist zunächst niederschlagsfrei. Nachmittags und abends können sich bevorzugt über den  Bergen in der Nordhälfte einzelne, aber teils kräftige Schauer oder Gewitter bilden. Dort, wo sich Gewitter entwickeln, kann es zu Starkregen und Hagel (Unwettergefahr) kommen. Bei Höchstwerten zwischen 28 und 34 Grad, mit den höchsten Werten im Hessischen Ried, bleibt die Wärmebelastung hoch. Abgesehen von starken bis stürmischen Gewitterböen weht der Wind schwach bis mäßig aus Süd bis Südwest. 
In der Nacht zum Dienstag ist es wechselnd bewölkt, aber nach Abklingen letzter Schauer und Gewitter niederschlagsfrei. Die Temperatur geht auf 18 bis 15 Grad zurück, in Ballungsräumen teils nur auf 20 Grad.