Bericht NRW

Nordrhein-Westfalen 4. Tag

Am Sonntag teils wechselnd, teils stark bewölkt. Im Tagesverlauf örtlich Schauer, zum Abend von Westen aufziehender Regen. Höchstwerte zwischen 15 und 19 Grad, in Hochlagen 13 Grad. Zunächst mäßiger, im Tagesverlauf auffrischender Südwind mit starken Böen vor allem im Bergland.
In der Nacht zum Montag stark bewölkt und von West nach Ost durchziehender Regen. Ab zweiten Nachthälfte von Westen Auflockerungen und zunehmend niederschlagsfrei. Tiefstwerte zwischen 10 und 7 Grad. Meist frischer, in Böen verbreitet starke und vor allem im Bergland stürmische Böen aus zunächst südlichen Richtungen. Nachfolgend auf Südwest drehend und vorübergehend nachlassend.