Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Bericht NRW

Nordrhein-Westfalen heute

In Westfalen auch tagsüber Frost, nachts dann verbreitet. Dabei Nebel und Glätte möglich.

Heute Mittag und am Nachmittag ist es verbreitet heiter. Hochnebelfelder im Weserbergland lösen sich allmählich auf. Im Laufe des Nachmittags ziehen hohe Wolkenfelder durch. Es bleibt niederschlagsfrei. Die Temperatur erreicht Werte zwischen 2 Grad in Ostwestfalen und 6 Grad im Rheinland, in der Eifel bis 10 Grad. Bei anhaltendem Nebel werden Werte um 0 Grad erwartet. Der Wind weht schwach aus Süd bis Südost. 
In der Nacht zu Mittwoch ist es zunächst bei hohen und mittelhohen Wolkenfeldern wolkig, später ziehen von Westen dann Hochnebelfelder ins Rheinland. Sie breiten sich allmählich nach Westfalen aus. Es bleibt niederschlagsfrei. Bei Temperaturen von 2 bis -1 Grad, im Bergland und in Ostwestfalen bis -5 Grad bleibt es etwas milder als in den Vornächten. Gebietsweise kann sich Nebel bilden. In den Frostgebieten ist dann auch örtlich Glätte möglich.