Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Bericht NRW

Nordrhein-Westfalen 4. Tag

Am Freitag ist es teils heiter, teils wolkig und überwiegend niederschlagsfrei. Im Süden können zum Nachmittag einzelne Schauer und Gewitter nicht ausgeschlossen werden. Die Temperatur erreicht 20 Grad im höheren Bergland und bis zu 24 Grad in der Kölner Bucht. Der Wind weht schwach bis mäßig aus westlichen Richtungen.
In der Nacht zum Samstag breitet sich dichtere Bewölkung mit Schauern und einzelnen Gewittern nordwärts über das Land aus. In Ostwestfalen bleibt es dabei bis zum Morgen noch weitgehend trocken. Die Tiefstwerte liegen zwischen 15 und 10 Grad.