Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Bericht BW

Baden-Württemberg übermorgen

Am Sonntag wechseln Sonne und Wolken einander ab. Den meisten Sonnenschein dürfen die Regionen zwischen Nordbaden und Main-Tauber erwarten. Über dem Südschwarzwald und der Südwestalb werden die Wolken am Nachmittag dominanter und dort entwickeln sich einzelne Schauer oder auch mal ein kurzes Gewitter. Die Temperatur erreicht bei meist schwachem Wind aus nördlichen Richtungen 16 Grad im Bergland und 21 Grad entlang des Rheins. 

In der Nacht zum Montag klingen die Schauer im Süden ab. Anschließend zeigt sich der Himmel unterschiedlich bewölkt. Die Temperatur geht auf 11 bis 6 Grad zurück.