Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Bericht BW

Baden-Württemberg morgen

Am Samstag fällt in Oberschwaben bei bedecktem Himmel noch weiter 
anhaltender und teilweise gewittriger Regen, der sich im Tagesverlauf
nur sehr zögerlich nach Bayern zurückzieht. Ansonsten dominieren 
vormittags zunächst die Wolken, aber nur stellenweise kann noch etwas
Regen fallen. Nachfolgend zeigt sich bei auflockernder Bewölkung 
immer häufiger die Sonne und es bleibt zunehmend trocken. Die 
Höchstwerte liegen zwischen 17 Grad im Bergland und örtlich 23 Grad 
am Oberrhein. Der Wind weht schwach bis mäßig aus West und frischt in
Böen zeitweise auf, im Bergland auch mit starken Böen.

In der Nacht zum Sonntag treten bei wechselnder Bewölkung nur 
vereinzelt Schauer auf. Die Tiefstwerte liegen bei 12 bis 6 Grad.