Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Bericht BW

Baden-Württemberg heute

Im Laufe des Nachmittages aufkommende und bis in die kommende Nacht hinein teils unwetterartige Gewitter.

Heute Nachmittag und am Abend entwickeln sich bei wechselnder Bewölkung vom Bergland ausgehend lokale, teils schwere Gewitter. Vom Odenwald bis zur Ostalb ist das Gewitterrisiko am geringsten. Die Höchstwerte liegen zwischen 24 Grad im Bergland und 29 Grad am Rhein. Der Wind weht meist schwach aus vorwiegend östlichen Richtungen, lediglich in Gewitternähe können starke bis stürmische Böen, bei kräftigen Entwicklungen auch Sturmböen dabei sein.

In der Nacht zum Samstag werden bei wechselnder Bewölkung weitere, teils kräftige Schauer und Gewitter erwartet. Im Laufe der Nacht werden die Schauer und Gewitter allmählich weniger und schwächer. Die Temperatur sinkt auf 18 bis 14 Grad. In Gewitternähe treten starke bis stürmische Böen, vereinzelt Sturmböen auf.