Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Bericht BW

Baden-Württemberg heute

Sonnig und heiß, im Tagesverlauf örtlich Schauer und teils kräftige Gewitter.

Heute Früh wird es verbreitet sonnig. Zum Mittag entwickeln sich hochreichende Quellwolken. Vom Bergland ausgehend muss in der zweiten Tageshälfte mit einzelnen Schauern und Gewittern gerechnet werden. Eng begrenzt sind auch unwetterartige Entwicklungen mit heftigem Starkregen und Hagel möglich. Es wird nochmals heiß mit Höchsttemperaturen zwischen 28 Grad im Bergland und 34 Grad in der Kurpfalz. Der schwache bis mäßige Südwestwind kann in höheren Lagen zeitweise stark auffrischen. Starke bis stürmische Böen durch Gewitter sind nicht ausgeschlossen.   

In der Nacht zu Dienstag klingen die Gewitter allmählich ab. Einzelne Schaueraktivitäten bleiben bei wechselnder Bewölkung jedoch weiterhin wahrscheinlich. Die Frühtemperaturen liegen bei 18 bis 10 Grad.