Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Bericht BW

Baden-Württemberg 4. Tag

Am Sonntag ist es nach Nebelauflösung überwiegend gering bewölkt und es bleibt trocken. Im Südosten kann es anfangs wolkiger sein, aber auch dort setzt sich zunehmend die Sonne durch. Die Luft erwärmt sich bei schwachen nördlichen bis nordöstlichen Winden auf 16 Grad im Bergland und bis zu 21 Grad entlang des Rheins.

In der Nacht zum Montag kommt von Osten her Bewölkung auf und ein paar Regentropfen können nicht ausgeschlossen werden. Nach Westen hin ist es geringer bewölkt, dort bildet sich teils Nebel. Die Temperaturen gehen auf 11 bis 6 Grad zurück.